Das Forum ist die Vertretung christlicher Regenbogengruppen in Deutschland. Darunter verstehen wir Gruppen aus dem LSBTTIQ-Spektrum (lesbisch, schwul, bi, transident, transsexuell, intersexuell, queer). Das Forum begrüßt die Aufnahme weiterer Gruppen.

Das Ziel des Forums ist, die Gleichberechtigung aller LSBTTIQ-Christ_innen zu fördern sowie dauerhaft und wirkungsvoll einzufordern. Dazu gehört der Dialog mit den Kirchen auf der Grundlage christlicher Ethik.

Wir erleben uns als Gottes geliebte Kinder. Gottes Handeln in der Welt, von dem die Bibel Zeugnis gibt, erfahren wir als befreiende Botschaft. Gott lädt in eine Gemeinschaft ein, in der Gerechtigkeit gelebt und die Menschenwürde beachtet wird. Das Evangelium gibt vielen Lebensformen Raum zur Entfaltung gelingenden Lebens.
Da ist nicht jüdisch noch griechisch, da ist nicht versklavt noch frei, da ist nicht männlich und weiblich: denn alle seid ihr einzig-einig im Messias Jesus.
(Gal 3,28 Bibel in gerechter Sprache)

Wir freuen uns über Ihre finanzielle Unterstützung für unsere Aktivitäten und Projekte – sei sie einmalig oder regelmäßig.